Eine Webseite erstellen lassen von einem Profi

Eine zeitgemäße Homepage ist heute ein wichtiger Faktor für den eigenen Erfolg. Wenn gar keine eigene Website vorhanden ist oder diese stark veraltete Technik nutzt, entsteht ein abschreckender Eindruck auf die Kunden. Das ist natürlich nicht besonders förderlich für den Umsatz des Unternehmens. Besonders mittelständige und kleine Unternehmen vernachlässigen diese Tatsache häufig.

Die Besten Anbieter – Testbericht 12/2018

Hinweise zu Werbepartner

ANBIETER ANGEBOT PREIS FUNKTIONEN TESTBERICHT ZUM ANBIETER
1
Homepage Baukasten

Mehr Informationen

Gutschein
Preis
NUR

€ 4,08

pro Monat

Funktionen
  • Kostenloses Hosting
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Benutzerfreundlich
  • Mobile Version verfügbar
  • Drag & Drop Methode
Testbericht
Testbericht

99/100

Testbericht lesen

Zum Anbieter

Preise & Tarife ⮞

Mehr Informationen

Preise & Tarife ➤

2
Homepage Baukasten

Mehr Informationen

Gutschein
Preis
NUR

€ 5,00

pro Monat

Funktionen
  • Kostenlos testen
  • Mobile App verfügbar
  • Online Shop Funktionen
  • SEO
Testbericht
Testbericht

95/100

Testbericht lesen

Zum Anbieter

Preise & Tarife ⮞

Mehr Informationen

Preise & Tarife ➤

3
Homepage Baukasten

Mehr Informationen

Gutschein
Preis
NUR

€ 1,00

pro Monat

Funktionen
  • Domain inklusive
  • Ohne Vorkenntnisse
  • Für alle Branchen
Testbericht
Testbericht

92/100

Testbericht lesen

Zum Anbieter

Preise & Tarife ⮞

Mehr Informationen

Preise & Tarife ➤

4
Homepage Baukasten

Mehr Informationen

Gutschein
Preis
NUR

€ 4,95

pro Monat

Funktionen
  • In 5 Minuten fertig
  • Eigene Domain verwenden
  • Einfach und schnell
Testbericht
Testbericht

87/100

Testbericht lesen

Zum Anbieter

Preise & Tarife ⮞

Mehr Informationen

Preise & Tarife ➤

5
Homepage Baukasten

Mehr Informationen

Gutschein
Preis
NUR

€ 7,00

pro Monat

Funktionen
  • Kostenlose Testversion
  • Einfache Handhabung
  • Ansprechende Templates
  • Support verfügbar
Testbericht
Testbericht

85/100

Testbericht lesen

Zum Anbieter

Preise & Tarife ⮞

Mehr Informationen

Preise & Tarife ➤

Die Homepage dient in der heutigen Zeit jedoch nicht nur dafür, die Fähigkeiten des Unternehmens darzustellen, sondern es handelt sich mittlerweile um ein wichtiges Kommunikationstool. Es ist wichtig geworden, mit den Kunden zu kommunizieren. Nur so können sie langfristig an das Unternehmen gebunden werden. Aber auch für die Kundenneugewinnung ist eine eigene Website essentiell. Denn dadurch wird die Möglichkeit geschaffen, die interessanten Kundengruppen direkt anzusprechen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu informieren.

Es gibt somit gleich mehrere sehr gute Gründe, über eine neue Homepage nachzudenken. Wer sich eine neue Homepage wünscht, hat im Wesentlichen zwei Optionen. Die eine besteht darin, die Homepage selbst zu gestalten und die andere darin, sich von einem professionellen Anbieter betreuen zu lassen. Natürlich haben beide Möglichkeiten ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile. Jedoch sollte gut überlegt werden, wie viel die Homepage später für den Unternehmenserfolg wert sein wird. Einige Euros bei der Erstellung durch Eigeninitiative zu sparen klingt natürlich verlockend, ein schlechteres Gesamtergebnis kann jedoch richtig viel Geld kosten.

Deshalb soll im Folgenden vorgestellt werden, was es alles zu beachten gibt, wenn die Homepage durch einen professionellen Anbieter, wie beispielsweise Wix.com, Jimdo, 1&1, Webnode, Weebly, Web.com, BigCommerce oder Shopify erstellt wird.

 

Homepage erstellen lassen: Vorteile und Nachteile

Mit den Vorteilen und den Nachteilen soll deshalb begonnen werden, da dadurch zunächst eine Art Überblick geschaffen werden kann. Die eigene Entscheidung fällt dann vermutlich deutlich leichter.

Natürlich kann die Homepage auch auf eigene Faust erstellt werden. Geld lässt sich dadurch allemal einsparen. Das Problem liegt schlechtweg darin, dass diese Thematik sehr komplex ist. Wer eine Website für sein Unternehmen benötigt steht vor dem Problem, dass das Unternehmen parallel am laufen gehalten werden muss. Viel Zeit bleibt für die Erstellung also vermutlich nicht. Wer die Zeit hat, sich hier umfangreich einzuarbeiten und sich wirklich mit diesem Thema auseinandersetzt, erzielt sicherlich gute Ergebnisse.

In der Praxis ist das allerdings schwer umsetzbar. Das Ergebnis ist nicht selten, eine wenig professionell gestaltete Homepage, welche die Kunden eher verschreckt als ihr Interesse weckt. In diesem Fall wäre es vielleicht doch besser, einfach gar keine eigene Homepage zu haben.

Die Thematik ist deshalb derart komplex, weil auf dem Hardware- und Softwaremarkt sehr viele unterschiedliche Browser, sowie unterschiedliche Betriebssysteme existieren. Die neue Homepage sollte mit all diesen kompatibel sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Nutzung durch manche Kunden gar nicht gewährleistet werden kann.

Wenn die Homepage von einem Profi erstellt wird, muss sich mit einem solchen Problem nicht beschäftigt werden. Durch die Programmierung und dem Design auf aktuellem Web-Standard wird die umfassende Kompatibilität sichergestellt.

 

Webseite erstellen lassen: Eine enge Zusammenarbeit anstreben

Die Kunden haben jedoch häufig Zweifel, was die Umsetzung ihrer Wünsche angeht. Schließlich wird damit geworben, dass sich der Kunde nicht selbst darum kümmern muss und zum Schluss eine komplett fertige Homepage erhält. Jedes Unternehmen hat jedoch seinen ganz eigenen Charakter, der nicht nur durch die Tätigkeiten, sondern auch durch die Unternehmer, die Mitarbeiter und die Unternehmensphilosophie entsteht. Dieser Charakter sollte sich unbedingt auf der Website wiederfinden, wozu eine enge Zusammenarbeit mit dem Anbieter nötig ist. Häufig ist dies durch Kundengespräche möglich. Diese sollten in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass die Kunden aktiv an ihrer neuen Homepage mitarbeiten können. Ihnen wird somit der Zugang freigeschaltet und sie können dann aktiv mitarbeiten oder zumindest den aktuellen Stand der Bearbeitung einsehen. Das kostet natürlich Zeit. Deshalb sollte sich der Kunde überlegen, wie wichtig seine eigene Mitarbeit ist. Doch besonders wenn die eigenen Vorstellungen bezüglich der Homepage noch nicht gefestigt sind, ist ein solches Vorgehen sinnvoll.

 

Das ist bei der eigenen Website wichtig

Wie soeben angesprochen, wissen viele Kunden zu Beginn gar nicht, welche Anforderungen die Website eigentlich erfüllen sollte. Deshalb schadet es nicht, sich zunächst einmal Gedanken darüber zu machen, was bei einer Website eigentlich wichtig ist. Was sind die ausschlaggebenden Faktoren, damit sie funktional und ansprechend ist?

Zunächst darf die Usability nicht vernachlässigt werden. Darunter versteht sich die Benutzerfreundlichkeit. Die Benutzer der Homepage müssen sich auf dieser schnell zurecht finden. Niemand hat Freude daran, lange nach den gewünschten Inhalten zu suchen. Ist die Homepage sehr unsortiert oder unlogisch aufgebaut, wird sich der Nutzer nicht sonderlich lange auf dieser aufhalten. Dabei sollte im Hinterkopf behalten werden, dass die Konkurrenz nur wenige Klicks entfernt ist. Die Benutzerfreundlichkeit muss somit unbedingt sichergestellt werden, um mit der Website Erfolg haben zu können.

Auch die Lesbarkeit durch Suchmaschinen ist ein entscheidender Punkt. Denn die beste Homepage der Welt nützt nur wenig, wenn die Suchmaschinen diese nicht anzeigen. Alternativ ist das Ranking derart schlecht, dass die Homepage nur sehr weit unten angezeigt wird. Wer möchte schon bei einer bekannten Suchmaschine erst auf der zweiten oder gar dritten Seite angezeigt werden? Besonders problematisch ist dabei, dass die Konkurrenz vermutlich deutlich über der eigenen Homepage auftaucht. Auch die Kunden nehmen sich nicht die Zeit, gezielt nach der Homepage zu suchen. Es gilt: je besser das Ranking ausfällt, über umso mehr Homepagenutzer kann sich gefreut werden.

Beachtet werden muss ebenfalls die Rechtskonformität. Dabei handelt es sich um einen Punkt, der besonders gerne von Laien missachtet wird. Auch im Internet gelten Gesetzte. Wenn diese nicht beachtet werden, kann es zu Anzeigen, Geldstrafen oder sogar Verurteilungen kommen. Besonders häufig wird das Urheberrecht verletzt oder das Impressum ist nicht vollständig. Auch die Tatsache, dass das Impressum bereits von der Startseite aus mit einem Klick erreichbar sein muss, ist vielen Laien nicht bewusst.

 

Die Kosten für das Erstellen der Homepage

Eine Website erstellen lassen ist eine Dienstleistung, die natürlich bezahlt werden muss. Die Preise variieren hier stark. Deshalb ist es nicht möglich, eine genaue Zahl zu nennen. Eine grobe Einschätzung ist jedoch durchaus möglich. Häufig hat der Kunde die Wahl zwischen unterschiedlichen Paketen, je nachdem wie umfangreich und aufwendig die Homepage ausfällt. Die Preise beginnen bei rund 800 Euro und reichen bis hin zu mehreren tausend Euro.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...